Mitglieder

2019: Imkerverein Kesseltal: Stabile Verhältnisse

 

Zu Beginn des Jahres trafen sich die Imker im Kesseltal zur

Jahresversammlung in Hochstein. Nach der Begrüßung durch 1. Vorsitzenden Reinhold Schwarz und einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder gab es einen Bericht des Schriftführers Alois Reiter und den Kassenbericht durch Hans Buser. Bei der Völkermeldung ergab sich eine stabile Zahl von rund 200

 

Völkern die durch 24 aktive Imker betreut werden. Anschließend wurde Alois Reiter für 15 jährige Mitgliedschaft mit einer Urkunde und einer Anstecknadel geehrt. Am Ende der Sitzung gab es einen Ausblick über die Aktivitäten im kommenden Jahr, z. B. der Schwäbische Imkertag am So, 19. Mai 2019 in Wemding, der mit dem gleichzeitig stattfindenden Fuchsientag in der Stadt sicherlich sehr viele Besucher bekommen wird. Die Teilnahme am Ferienprogramm der Marktgemeinde Bissingen ist wieder vorgesehen und ebenso ist der Imkerverein Kesseltal beim Bissinger Adventsbasar wieder mit einem Stand vertreten.

 

Das Foto stammt vom 2. Vorsitzenden Jochen Oßwald und zeigt von links:

Alois Reiter (15 Jahre Mitglied) und 1. Vorsitzenden Reinhold Schwarz

 


Versammlung 2014 des Imkervereins Kesseltal Bissingen

Der neue Vorstand Reinhold Schwarz lud die Kesseltal-Imker in den Proberaum der „Dorfstadl Musikanten“ nach Hochstein ein und konnte ein Dutzend Vereinsmitglieder begrüßen.

 

Nach einer kurzen Einführung wurden die Behandlungsmittel gegen die Varroa-Milbe ausgegeben, welche durch den milden Winter eine noch größere Bedrohung für die Bienenvölker darstellt.

 

In gemütlicher Atmosphäre gab es angeregte Diskussionen zur diesjährigen Honigernte.

Hierzu referierte der ehemalige Vorstand Alfred Sporer über die Zunahmen an seinem Waagvolk und verstand es auch, die Zahlen mit dem jeweiligen Wetter und der entsprechenden Blütentracht zu verbinden.

Ebenso wurde über den schwäbischen Imkertag gesprochen, der vor Kurzem in hervorragender Art und Weise in Gundelfingen stattfand.

 

Für Interessierte und Neugierige steht der Verein jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.